Grundwasser/Kwizda

GRUNDWASSER KORNEUBURG:

BÜRGERINFORMATION zum Grundwasser mit monatlich aktualisierten Karten und Messwerten: http://www.grundwassersanierung-korneuburg.at/

Die Mess-Stellen in Langenzersdorf (Bereich Haltestelle Bisamberg und Tuttenhofstrasse) zeigten im Februar 2013 bereits Überschreitungen des Grenzwertes!

ORF Am Schauplatz, 21.2.2013

Umweltkrimi Korneuburg: GLOBAL 2000 vermutet Beitragstäterschaft der Behörden des Landes NÖ, 21.2.2013

Sachverhaltsdarstellung durch Global 2000, 21.2.2013:

Auszug:

“…Fazit: Aufgrund der dargestellten Versäumnisse der Behörde während der zwei auf den Störfall folgenden Jahre konnte sich die Kontaminationsfahne ungehindert ausbreiten und schließlich im Süden den Trinkwasserbrunnen am Golfplatz Tuttendörfl und weitere Trinkwasserbrunnen in Langenzersdorf bedrohen…”

“Der entstandene Schaden: …Schaden für die Stadt und ihre BewohnerInnen (Wertverlust Grundstücke)…”

Kurier-Artikel vom 16.10.2012PDF:

“Die Immobilien-Branche war bis dato von Auswirkungen verschont. „Es ist nicht auszuschließen, dass es für betroffene Grundstücke Konsequenzen gibt“, sagt Immobilien-Makler Helmut Mukstadt. Er gehe sogar davon aus, dass es zu Preisreduktionen kommen werde.

Mit Argusaugen verfolgen die Liegenschaftsmanager vom Stift Klosterneuburg die Ereignisse rund um die Grundwasser-Vergiftung, schließlich hat man Hunderte Grundstücke nördlich der Donau oder baut Getreide darauf an. Um über Schadensersatzansprüche zu reden ist es für Stifts-Sprecher Peter Schubert aber noch zu früh…”

GLOBAL 2000 begrüßt Schließung des Brunnenfeldes Bisamberg (11.10.2012) – Link